Heilsteine für das Sternzeichen Fische

Die Fische liegen auf der Ekliptik. Daher ziehen sowohl Sonne, Mond als auch alle Planeten durch dieses Sternbild. Aufgrund der Wanderung des Frühlingspunktes entspricht das Tierkreiszeichen Fische heute nicht mehr dem Sternbild Fische. Die Sonne hält sich derzeit vom 12. März bis zum 19. April im Sternbild Fische auf, das Tierkreiszeichen aber geht vom 19. Februar bis zum 20 März.

  • Lateinischer Name des Sternbildes: Pisces
  • Symbol:  ♓
  • Zeitraum: 19. Februar bis 20. März
  • Das Sternzeichen gilt als „weiblich“ und gehört zum Element „Wasser“

Welche Schutzsteine bzw. Edelsteine passen zum Sternzeichen Fische? Als stärkende Heilsteine für den Fisch gelten: Dumortierit, Kunzit, Mondstein und der Tektit.

Schwächen ausgleichende Eigenschaften für dieses Sternzeichen besitzen: Achat, Alabaster (Gips), Amazonit, Amethyst, Apatit, Aquamarin, Halit (Steinsalz), Ozeanachat (Ozeanjaspis), Paua-Muschel (Abalone), Serpentin, Türkis sowie versteinertes Holz. Es handelt sich hiermit also um die Ausgleichssteine für Fische.

Heilsteine für Fische nach Dekaden

Erste Dekade (19. Februar bis 29. Februar)

Für die erste Dekade des Sternzeichens Fische sind der rosa Kunzit oder auch der Rosenquarz die richtigen Heilsteine.

Zweite Dekade (1. März bis 10. März)

Für die zweite Dekade des Sternzeichens Fische ist der Morganit der richtige Stein.

Dritte Dekade (11. März bis 20. März)

Für die dritte Dekade des Sternzeichens Fische ist der Girasol der richtige Stein.